Praxis für Psychotherapie in Dachau - Verhaltenstherapie

Dipl. Psych. Dr. Lena Martin - Psychologische Psychotherapeutin

Impressum Datenschutzerklärung

Therapieangebot

Ich bin approbierte psychologische Psychotherapeutin und biete Verhaltenstherapie für Erwachsene an. Die Approbation ermächtigt mich Psychotherapie unter der Berufsbezeichnung „Psychologische Psychotherapeutin“ durchzuführen.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Rezidivierende depressive Störungen, Depressive Episoden, Dysthymie
  • Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge Eating Disorder)
  • Panikstörung, Soziale Phobie, Spezifische Phobie
  • Zwangserkrankungen
  • Anpassungsstörungen
  • Somatoforme Störungen (z. B. Hypochondrische Störung, Körperdysmorphophobie)

Die Verhaltenstherapie gehört neben der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, der analytischen Psychotherapie und der systemischen Therapie zu den Richtlinienverfahren, deren Wirksamkeit mittels zahlreicher Studien bestätigt ist und deren Kosten von den Kassen übernommen werden. Sie kennzeichnet sich durch ein problem- und lösungsorientiertes Vorgehen aus sowie durch das wichtige Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“. Es wird dem Grundgedanken Rechnung getragen, dass Verhalten, sei es funktional oder dysfunktional, erlernt und auch wieder verlernt werden kann.

Die Sitzungsfrequenz kann variieren, üblich ist einmal wöchentlich. Die Dauer der Sitzung beträgt 50 Minuten. Je nach Problematik kann ein individualisiertes Vorgehen notwendig sein.

Sobald Sie mich kontaktieren und ich über freie Therapieplätze verfüge, vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch (Psychotherapeutische Sprechstunde). Das Erstgespräch verfolgt das Ziel, Ihre Problematik zu erfassen und abzuklären, ob eine Psychotherapie (ambulant / teilstationär / stationär) indiziert ist und ob weitere Untersuchungen (medizinischer Natur) im Vorfeld notwendig sind. Im Rahmen der ersten Therapiesitzungen entscheiden wir, ob Sie eine Psychotherapie bei mir aufnehmen möchten.